Aktuelles

Interview

Neue Impulse in der AG MSK

Bei der diesjährigen Vorstandswahl hat der bisherige Vorsitzende der AG MSK, Prof. Dr. Marc Regier, den Staffelstab an seinen Nachfolger Prof. Dr. Rolf Janka abgegeben und das Stellvertreteramt übernommen. Wir haben mit Rolf ... mehr

ESSR Jahrestagung 2022 in Rostock

Die ESSR Jahrestagung 2022 findet vom 9. bis 11. Juni in Rostock statt. mehr

LEITLINIE

Neue Leitlinie zu Weichgewebesarkomen veröffentlicht

Im September 2021 ist eine neue Leitlinie zum Thema Weichgewebesarkome veröffentlicht worden. Zur Bedeutung der Leitlinie haben wir Prof. Dr. Rolf Janka und Prof. Dr. Andreas Mahnken befragt. mehr

IMR 2021

Das war der Intensivkurs Muskuloskelettale Radiologie 2021

Lebhaft, lehhreich und kompakt: Das war der Intensivkurs Muskuloskelettale Radiologie 2021. Lesen Sie hier unseren Nachbericht und merken Sie sich am besten schon den nächsten IMR vom 9. bis 10. September 2022 vor! mehr

Bewährte Qualität in neuem Gewand

Die AG Bildgebende Verfahren des Bewegungsapparates ist ab sofort auf einer neuen Webseite zu Hause und heißt nun AG Muskuloskelettale Radiologie (AG MSK). mehr

PRESSEMITTEILUNG

Rostock Summer School begeistert auch im virtuellen Format

Am 30.08.2020 ging der 'ESSR Sports Imaging Course goes virtual 2020' zu Ende. Wie sich die einwöchige Weiterbildung gestaltete, entnehmen Sie der Pressemitteilung des radiologischen Instituts an der Universitätsmedizin Rost... mehr

Protokollempfehlungen

Alltagstaugliche Orientierung: Neue Empfehlungen zu Messsequenzen für die Gelenk-MRT

Die AG MSK hat Protokollempfehlungen zu Messsequenzen für die Gelenk-MRT veröffentlicht. Lesen Sie hierzu ein Interview mit Prof. Dr. Rolf Janka. mehr

Protokollempfehlungen

Neue Empfehlungen zu Messsequenzen der MRT der Wirbelsäule

Frau Prof. Dr. Andrea Baur-Melnyk vom Klinikum Großhadern München im Interview. mehr

Protokollempfehlungen

Qualität im Blick: standardisierte Ganzkörper-CT in der Traumaversorgung

Die AG MSK hat Protokollempfehlungen zur GKCT mehrfach verletzter bzw. polytraumatisierter Patienten veröffentlicht. Lesen Sie hierzu ein Interview mit Dr. Rainer Braunschweig mehr

Das Expertennetzwerk der DRG

Das Expertennetzwerk der DRG stellt die Infrastruktur zur Verfügung, die es Fragestellern ermöglicht, Anfragen zu unklaren Fällen zu stellen. Es können Texte und/oder Bildmaterial (jpg, png oder komplette DICOM-Datensätze) versendet werden. mehr